ReinhardswaldLogo
Reinhardswald

- Home

- Wanderführer

- Kulturgeschichte

- Galerie

- Sehenswertes

- Über mich

- Kurzinfo

- Wandern

- Mythen/Legenden

- Diverses

- Freizeitangebote

- Flora/Fauna

Friedenseiche

Dieser imposante Baum mit etwa drei Metern Stammumfang steht auf einem 290 Meter hoch gelegenem Warthügel oberhalb von Hofgeismar bzw. Hombressen. Hier oben können wir nicht nur diesen wunderschönen Baum bewundern, sondern zugleich ein herrliches Panorama über das Umland genießen.

1871 endete der Deutsch-Französische Krieg, zwischen Frankreich und dem Norddeutschen Bund mit seinen Verbündeten. Als Mahnmal für den Frieden und als Symbol für die Hoffnung auf Frieden wurde im Zuge des Friedensschluses in diesem Jahr diese Eiche gepflanzt, die fortan zum Frieden allgemein mahnen sollte. So ganz ist ihr diese Aufgabe nicht gelungen, folgten doch alsbald die beiden Weltkriege.

Umso mehr sollten sich Besucher dieses Ortes bewusst werden, dass der Frieden im Zusammenleben der Menschen eine ganz wichtige und entscheidende Rolle spielt. Krieg kennt nur Verlierer.

Reinhardswald -  Friedenseiche

www.mein-reinhardswald.de  -  www.reinhardswaldwandern.de  -  www.reinhardswald.com 

^ Naturdenkm.

Mein Reinhardswald

- Home