Mein Reinhardswald
Reinhardswald

- Kurzinfo

- Kulturgeschichte

- Galerie

- Sehenswertes

- Flora/Fauna

- Diverses

- Wanderführer

- Mythen/Legenden

- Wandern

- Freizeitangebote

- Naturdenkmäler

- Über mich

Wanderwege

Hier findet ihr einige ausgesuchte Wanderungen im Reinhardswald mit den jeweiligen Besonderheiten, den Anforderungen und einer Streckenbeschreibung. Ein Klick auf das Bild genügt.

Mein Reinhardswald Wanderführer:

Über 60 verschiedene Wanderwege findet ihr in meinem Reise- und Wanderführer. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Ausflugsziele, Naturdenkmäler, Freizeittipps und andere nützliche und wissenswerte Dinge darin zu erfahren.

Neugierig geworden? Hier die Infos...

Reinhardswald Wanderführer
Wetter Sababurg
© meteo24.de

 

Ein Klick auf das Bild zeigt eine detaillierte Beschreibung

§§§

Rechte und Pflichten und Wissenswertes im Wald. Jeder der sich im Wald bewegt hat gewisse Rechte, aber auch gewisse Pflichten. Eigentlich sollte alles der gesunde Menschenverstand regeln, aber manchmal...naja...

Arlberg

Rund um den Ahlberg. Eine etwa zweistündige Wanderung durch den südlichen Teil des Reinhardswaldes, einmal rund um den ehemaligen Festungsberg, um den sich auch diverse Mythen ranken. Vorbei an kleinen Bächen und dem Rothbalzer Teich bietet diese Wanderung landschaftliche Vielfalt mit reichlich Ruhe und Idyll.

Termenei

Termenei. Die Termenei bietet drei Rundwanderwege durch schöne und abwechslungsreiche Natur. Wer es gerne entspannt mag, gerne mal die Aussicht genießt und dabei einen längeren Spaziergang nicht scheut, der ist hier genau richtig. Heidelbeeren und Heide sind nur zwei der Besonderheiten, die es hier zu entdecken gilt.

Heiligenläger Teiche

Zu den Heiligenläger Teichen oder auch nicht. Einer der drei Rundwege (2, 6 und 11 Km Länge) führt uns zu den alten Heiligenläger Teichen. Ein zu jeder Jahreszeit gehbarer Weg, der durch abwechslungsreichen Mischwald führt und auch mit der ein oder anderen Besonderheit aufwarten kann...

Sandbornwiese

Sandbornwiese. Eine wirklich sehenswerte Wiese mitten im Reinhardswald gelegen. Im Herbst Schauplatz der Hirschbrunft, lädt dieses Plätzchen ganzjährig zum Verweilen und Natur genießen ein. Wer mag kann einen kleinen Rundweg gehen oder auch richtig was an Strecke dranhängen um die Wanderung auszudehnen.

Staufenberg

Staufenberg. Ein Aussichtspunkt par Excellence. Verschiedene Wege führen uns auf den höchsten Berg im Reinhardswald, von dem aus sich ein weiter Blick in das Umland öffnet. Doch auch um ihn herum gibt es noch Interessantes zu entdecken...

Urwald Sababurg

Urwaldwandern. Im Urwald Sababurg kann man ein Stück sich selbst überlassener Natur bewundern und auf einfachen Rundwegen durchwandern. Aber auch einige interessante Touren die hier ihren Anfang nehmenlassen sich mit einem kurzen Urwaldbesuch verbinden.

X-traweit

X-traweit. Für alle die es gern ein wenig länger mögen gibt es hier mal die Reinhardswalddurchquerung von Waitzrodt (Holzhausen) nach Bad Karlshafen. Schlappe 45 Kilometerchen einmal längs durch den ganzen Wald - mit ein paar X-tra Schleifen versteht sich...

Reinhardswald-Radfahren

Einige Wanderwege sind ebenfalls für Radfahrer geeignet. Achtet einfach in der Beschreibung auf das Radsymbol.

Mein Reinhardswald

 

^ Seitenanfang

Mein Reinhardswald

- Home